Sonntag, 26. August 2012

Crocolack entfernen



Den hier wieder abzubekommen, war schwieriger als gedacht. Ich habe einige verschiedene Nagellackentferner und habe es zuerst mit dem Türkisen versucht - aber das ging kaum. Fast so hartnäckig wie Glitterlack. Mit dem Lilanen hingegen war's ganz einfach.




Also mein Tipp für Crocolack: essence nail polish remover ultra.  Kostet 1,25€ und sagt:

"ultra-starker, aceton-freier nagellackentferner der speziell entwickelt wurde, alle nail art dekorationen & intensive nagellackfarben einfach und schnell zu entfernen"

Mein Krokodil hat er jedenfalls mühelos erlegt und ich habe auch schon ein Fläschchen leer gemacht.

Kommentare:

  1. Oh, war der echt schwer zu entfernen? Ich hab das gar nicht mehr als so schwer in Erinnerung? :D

    Bei Karstadt gibt es die Croco Lacke übrigens auch von LCN für 6€, also auch noch ganz okay (falls wer nicht bei Asos bestellen mag/kann warum auch immer). Da gibt's dann neben schwarz auch noch andere Farben (rot, lila, braun... hätte ja gern noch dunkelgrün gehabt, aber das gibt's natürlich nicht ;D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war auch erschrocken - irgendwie so richtig gummerig hartnäckig.

      hab lcn noch nie getestet. aber grün hätte mich auch am meisten interessiert :D schade. aber super tipp, danke!

      Löschen
    2. Mit LCN Lacken hab ich auch keine Erfahrungen. Wäre aber zumindest eine günstigere Alternative im Vergleich zu Dior, alessandro und so. Barry M ist aber auch schon eine sehr gute Marke finde ich (und auch vom Preis-Leistungsverhältnis echt top. :)

      Löschen
  2. Der croco Effekt sieht echt toll aus! Ich kannte bis jetzt nur die "normalen" crackling Lacke. Ich habe diese croco Lacke leider noch nirgends gesehen...

    AntwortenLöschen

Danke ♥